Hardcover

Über Grenzen hinweg - Die Niederrheinlande im Fokus

Festschrift für Prof. Irmgard Hantsche zum 85. Geburtstag

InKuR Institut für niederrheinsche Kulturgeschichte und Regionalentwicklung, Helga Scholten, Martin Feltes, Gerd Halmanns, Gaby Herchert, Ralf-Peter Fuchs, Manfred Komorowski, Wolfgang Löhr, Leo Peters, Jens Lieven, Jos Schatorjé, Ute K. Boonen, Heinz Eickmans, Veit Veltzke, Angela Schwarz, Guillaume van Gemert, Stefan Kraus, Jan Smit, Wilfried Loth, Peter Alter, Hendrik Friggemann, Hartwig Kersken, Horst Matzerath, Bernhard Lensing, Hubert Meenen
Politik & Geschichte

Das Institut für niederrheinische Kulturgeschichte und
Regionalentwicklung widmet den 11. Band seiner Zeitschrift „Rhein-Maas.
Geschichte, Sprache und Kultur“ Prof. Dr. Irmgard Hantsche zu ihrem 85. Geburtstag. Mit ihrer Tätigkeit als Historikerin an der Gerhard Mercator Universität Duisburg (heute: Universität Duisburg-Essen) und ihrem Engagement für die institutionelle Regionalgeschichtsforschung hat sie sich um die Niederrheinlande sehr verdient gemacht. Ihre Arbeit ist wegweisend für die Erschließung und Vermittlung niederrheinländischer Geschichte und Kultur.