"Iris Kaufmann" - Autor bei Tredition.de
 

Iris Kaufmann

Iris Kaufmann wurde am 1.8.1965 in Zeitz/Sachsen- Anhalt geboren.
Schon in der Schule, mochte sie den Deutschunterricht, insbesondere das Schreiben am liebsten. Später wurde sie jedoch Bankkauffrau. Nach dem Mauerfall und der Geburt ihrer beiden Kinder, ging sie nicht wieder in ihren erlernten Beruf zurück, sondern kümmerte sich vorerst um die Familie. In den darauf folgenden Jahren arbeitete sie in verschiedenen Bereichen. Während dieser Zeit, nahm sie auch mehrfach erfolgreich an Gedichtwettbewerben der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte teil.
Das Jahr 2010 wurde zum beruflichen Wendepunkt im Leben von Iris Kaufmann. Seit dieser Zeit, arbeitet sie in einem Seniorenheim in Sachsen- Anhalt in der sozialen Betreuung. Hier kümmert sie sich täglich um die Alltagsgestaltung von 21 Bewohnern. Die Gespräche und Erlebnisse mit den Senioren inspirierten sie dazu, sich erneut dem Schreiben zu widmen. In den Jahren 2015, 2016 und 2018 erschienen bereits drei Bücher mit Kurzgeschichten für Senioren. "Als Oma noch die Wäsche schrubbte", "Als Oma noch den Griffel spitzte", sowie "Und sonntags das gute Service", waren sehr erfolgreich.