"Heilende Seelensprache" von Iris Margarete Hesse
Paperback

Heilende Seelensprache

31 Lebensweisheiten von Naturbuddhas

Iris Margarete Hesse
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Haustiere, Religion & Spiritualität, Geschenkbücher

Humorvolle geistreiche kurze Essays aus dem Blickwinkel von Naturbuddhas (Pferd, Hund, Katze, Naturwesen etc.) über Lebenskrisen, Lebenskunst und sonstige Tragödien, Dramen, Komödien aus dem Zweibeinerleben.

Die Naturbuddhas blicken zärtlich und humorvoll auf Menschenwesen und ihre alltäglichen Herausforderungen.

Aus ihrer einzigartigen Perspektive erzählen die Naturbuddhas von ihrer Weltsicht. Sie schenken dem Leser einen anderen Blickwinkel auf die eigenen Herausforderungen, wie Depressionen, Unfälle, seelische Abgründe, Burn-out, Schmerzen und den Leistungs- und Erziehungskorsetts, in denen wir manches mal feststecken.

Diesen alltäglichen Wahn-SINN zu meistern, sind vor allem Hunde angetreten, Frauchen und Herrchen auf den rechten Weg zu geleiten.

Mit viel Herz und Frischluft am Puls der neuen Sichtachsen, im freien Flug eines Reihers gelingt es die Dinge einmal ganz anders wahrzunehmen.

Das lebensbegleitende Kompendium schult und stimuliert die Sinne des Lesers. Er spürt authentisch gelebte tiefe Lebenstäler der Hauptfigur und erkennt den Sinn im Wahn.

Freudvoll originell illustriert, ist dieses Büchlein ein Sinnenschmaus für des Lesers Lebensreise in dieser Dimension, genannt Planet Erde.

Lebensphilosophie und Naturweisheit locker verpackt mit einer großen Prise Selbstironie und einem Lächeln auf den Lippen.

Atmend und Schritt für Schritt auf der Erde unterwegs hilft dieses Buch der Naturbuddhas uns zur eigenen Mitte zu finden und auf unsere Seele zu lauschen.
 

Veranstaltungen

Lesung auf der Equinale - Das Pferdefilmfestival auf Schloss Neuhoff

Beginn: 15.09.2019, 00:00 Uhr
Ort: Schloss Neuhoff  
Besinnlich tiefgreifend mit einem Augenzwinkern berichten die NATURBUDDHAS, Hund, Pferd, Steine etc. aus ihrer Sicht über 2Beiner und ihre großen und kleinen Lebensdramen.

Begleitet von Alfredo Merino auf der Harfe und Iris Hesse, Hang