Paperback

Irrfahrt der Liebe

Isabell Charell
Romane & Erzählungen

Vincent war etwas älter als Laura und reiste nach Italien, um eine Privatangelegenheit zu klären. Laura wusste nichts davon, bemerkte aber sehr wohl, dass er die Vormittage meist alleine verbringen wollte. Für Laura war klar, dass er ein Geheimnis verbarg, welches sie ihm unbedingt entlocken musste. Gemeinsam verbrachten beide einige wunderschöne Tage und Nächte zusammen. Laura machte einen Tag vor ihrer Abreise eine schmerzliche Entdeckung und reiste deshalb Hals über Kopf vorzeitig ab. Nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen holte sie ein guter Freund ab, der die Gabe hatte, sie auch ohne viele Worte zu verstehen. Lars war ein großer Verehrer von Laura, der ihr immer und immer wieder den Hof machte. Für viel Abwechslung in dieser schweren Zeit, sorgten auch Lauras Freundinnen, die es verstanden, Laura aus dem Alltag zu reißen. Plötzlich steckte sie mitten in Hochzeitsvorbereitungen von einer ihrer besten Freundinnen. Um ihren eigenen Schmerz zu vergessen stürzte sich Laura tief in ihre Arbeit. Die Ereignisse überschlugen sich und nach einer aufregenden Tierrettungsaktion wachte Laura nackt eines Morgens in Lars seinen Armen auf. In den folgenden Wochen machten Laura auch körperliche Beschwerden zu schaffen.
Die Tage vergingen und Laura konnte oder wollte sich vielleicht auch nicht mehr der Zuneigung von Lars entziehen. Sie planten jetzt gemeinsam alle Vorbereitungen und suchten das Geschenk für die Feier der Eltern aus. In diesen Tagen gab es Gewissheit darüber, wie es um Lauras gesundheitliche Verfassung stand. Ob Lars zu ihr halten würde?