Paperback

Berlin 21

ein erotischer krimi

Isabell Rose
Krimis & Thriller

Hier kommt der Erstlingsroman von Isabell Rose!
Nur vordergründig beschäftigt sich das Buch mit einem Kriminalfall, denn die interessante Geschichte handelt neben einem Mordfall am Sterntaler See von den Reichen und Schönen, den ganz schön Reichen, Macht, Mord und Sex. Nicht immer ganz ernst gemeint werden die Abgründe der Münchener und Berliner High Society aufs Korn genommen, gewürzt mit anspruchsvoller Erotik außerhalb des Mainstreams und hintergründigem Humor. Isabella Rose porträtiert auf hohem sprachlichen Niveau und mit ästhetischem Anspruch den politischen Hintergrund eines Verbrechens, dabei spürt man auf jeder Seite das Bedürfnis der Autorin es anders und vor allem besser zu machen als der krimiliterarische Durchschnitt. Sie nutzt das Potenzial des Genres für engagiertes Ringen um Gerechtigkeit und Wahrheit und skizziert dabei auf originelle Weise Politiker, Machtmenschen und verführerische Frauen.