"Die Stadt der Brillenmacher" von Isabella Ben Charrada
Paperback

Die Stadt der Brillenmacher

Isabella Ben Charrada
Romane & Erzählungen, Lyrik & Poesie

Die phantastische Geschichte einer ungewöhnlichen jungen Frau, die aufbricht, um sich aus dem Korsett ihrer Herkunftsstadt, der Pflicht zum Brillentragen, zu befreien.
Nur heimlich, auf abenteuerliche Weise, verlässt sie diesen Ort der beschränkten Sicht. Mit beiden Augen, ohne Brille, will sie in die Welt schauen, sich lebendig fühlen und sich verlieben. Nach Tagen und Nächten gelangt sie zum Südtor, zur Autobahn in den Süden. Dabei trifft sie auf ihre Träumerin, die zur treuen Begleiterin wird, auf Szenerien ihrer Vergangenheit und auf viele skurrile Gestalten.
Starke Innen-Bilder, eine poetische Sprache, und schließlich das so oft erträumte Überwinden von Gegensätzen nimmt uns als Lesende gefangen. Gefangen, um uns selbst zu befreien, aus dieser manchmal bedrückenden, manchmal erheiternden, fremden und doch irgendwie vertrauten Welt. Dieses Buch ist wie ein heilendes Unkraut – Zwischenraumsammler lacht es an.