Hardcover

Ohne Identität

nach einer wahren Begebenheit

Jasmin Thoma
Romane & Erzählungen, Biografien & Erinnerungen

Die Studentin Alina fühlt sich alleine und unverstanden. Das Einzige das sie am Leben hält, ist ihr Traum von einer Karriere als Sängerin.
Eines Tages trifft sie auf eine Frau, die dringend Geld braucht. Erst ist es für Alina keine große Sache, ihr zu helfen, doch die Frau verlangt immer mehr. Sie klagt Alina über ihre Notlage und setzt sie psychisch unter Druck.
Alina ist hin und hergerissen zwischen den Problemen dieser Frau und ihren eigenen Plänen. Denn nach und nach wird ihr klar, dass die Frau weit mehr als bloß Geld von ihr verlangt.
 

Neuigkeiten

"Ohne Identität" erschienen am 6.6.2017

12.06.2017
 
Endlich nachdem ich fast ein Jahr daran gearbeitet habe, ist mein Debutroman "Ohne Identität- nach einer wahren Begebenheit" erschienen. In dem Buch verarbeite ich meine persönlichen Erfahrungen mit Kleinkriminalität in Wien. Dabei schildere ich aus der Sicht einer fiktiven Person all die Tricks, mit denen professionelle Betrüger ihre Opfer manipulieren.

Das Buch ist als Hardcover, Paperback und e-book erhältlich. Download
 

 

Presseberichte

Müllendorf: Gisela Tiefenbrunner präsentierte ihr Buch und hofft damit, anderen zu helfen

15.11.2017
 
„Dazu schildere auch auf Basis meiner eigenen Erfahrung, was es für das Opfer bedeutet, schamlos ausgenutzt zu werden“
Hier ein Artikel über mein Buch "Ohne Identität". Ich hoffe, auch anderen helfen zu können, indem ich über meine Erfahrungen mit Betrug und emotionaler Erpressung berichte.
 
Quelle: meinbezirk

Warnung vor Betrügern

04.07.2017
 
„Will Menschen warnen“
Nachdem die Studentin Jasmin Thoma Opfer einer Betrügerin wurde, beschloss sie, ein Buch über ihre Erfahrungen zu schreiben, um andere vor derartigen Verbrechen zu warnen. Sie schildert im Detail, mit welchen psychologischen Tricks die Frau sie gezielt manipulierte.
 
Quelle: meinbezirk