"Jean Paul" - Autor bei Tredition.de
 

Jean Paul

Jean Paul ist ein türkischstämmiger Deutscher und lebt mit seiner Familie in Deutschland. Er hat an der Universität den Abschluss Bachelor of Science gemacht und hat in seinem Leben Erfahrungen mit der Tabligh Jemaat gemacht. Eine missionarische Bewegung, die insbesondere Muslime in Europa dazu bewegt, sich auf islamische Werte zu besinnen. In seinem Leben ist er an einer psychischen Krankheit erkrankt und hat, wie er es selbst beschreibt, wahrscheinlich eine Dualseelen Begegnung gehabt. Nach jahrelanger Qual scheint seine Reise ein glückliches Ende genommen zu haben, denn in seiner Lyrik und Prosa beschreibt er seine tiefe Sehnsucht nach Erfüllung. Er beschreibt, dass er es geschafft hat, mit der Hilfe von Allah Teala nach jahrelanger Qual aus einer jahrelangen Depression heraus zu kommen. Er hat eine sehr mitreißende Sprache, hinreißend und schafft es dem Leser seine Art, wie er die Welt betrachtet auf eine vorher nie dagewesene Art und Weise in deutscher Sprache näher zu bringen. In diesem Buch sind viele seiner Werke gesammelt und veröffentlicht. In diesem Buch treffen seine Briefe an seinen Freund und Briefe und Gedichte an seine Frau sind mit seiner Autobiographie in einem Werk zusammen, was die Lektüre dieses Buches zu einem literarischen Feuerwerk aus Gefühlen macht. Die Art und Weise wie Jean Paul die deutsche Sprache gebraucht, um seine Erfahrungen zu beschreiben ist vielleicht eine nie dagewesene Form der deutschen Lyrik und der Prosa. Die Themen in diesem Buch sind aktuell und kommen einer breiten Leserschaft zu Gute. Es werden die Themen Sehnsucht, Liebe, Schmerz und Trennung aufgegriffen. Namen von Personen und Ortsangaben wurden aus Datenschutzgründen verändert und abgekürzt.