Paperback

Worte des Herzens

Jens Zurmühlen
Lyrik & Poesie

Seit Jahrhunderten hat der Mensch die Verbindung zum Leben, zur Natur, immer mehr verloren und sein Herz verschlossen. Insbesondere in unserer heutigen, modernen Leistungsgesellschaft gilt „Gefühle zeigen" häufig als Schwäche, ganz besonders beim „männlichen Geschlecht". Die Erfahrung hat auch Jens Zurmühlen schmerzlich erlebt. Dieses Werk entstand nach einem spirituellen Erlebnis des Autors vor einigen Jahren. Er beschreibt mit berührenden, authentischen Worten die eigene Welt der Gefühle mit einer Allgemeingültigkeit, die auf viele Menschen zutrifft:
Innere Kämpfe, Hoffnungen, Glaube, Vertrauen und insbesondere die Liebe, als stärkste Kraft des Universums, welche seit Jahrtausenden auch zentrale Botschaft aller spirituellen Weisheitstraditionen dieser Welt ist.
Die Zeilen eines Mannes, der mit seinen Worten Menschen Mut machen möchte, auf Ihrem Lebensweg nie zu vergessen, dass unsere Gefühle und die Liebe der direkte Weg zu unserer Seele und unserem Herzen sind.