"Jette Jorjan" - Autor bei Tredition.de
 

 

Jette Jorjan

Jette Jorjan, geboren 1951 nahe der ostfriesischen Nordseeküste, nach Stationen in Berlin, England, Frankreich, USA, ist ihr Lebensmittelpunkt mit Mann und fünf Katzen im Sauerland. Als Sekretärin und techn. Übersetzerin (engl., franz.) arbeitete sie bei einem Maschinenhersteller. Bei der Einführung des Euro gewann ihre Kurzgeschichte: „Hommage an die Mark“ zwei erste Preise, bei der Westfalenpost und beim ZDF.


 

Presseberichte

Wie eine kleine Umarmung auf Papier

17.05.2020
 
 
Quelle: Sauerland Kurier

Augen vor Tränen fast blind

16.03.2020
 
 
Quelle: Siegener Zeitung