Paperback

Verheiratet mit der Zeitung

Kuriose Geschichten und Anekdoten eines Zweibrücker Bildjournalisten

Jo Steinmetz
Romanhafte Biografien

Ein Opa im Kleiderschrank, Oben-ohne Handballerinnen in der Sporthalle, ein chauffierender Innenminister, Redner mit Sprechdurchfall, jede Menge cooler Sprüche und Kuriositäten: Über drei Jahrzehnte war Jo Steinmetz als Bildjournalist für lokale Anzeigenblätter und zuletzt hauptberuflich als Fotograf, u.a. für die RHEINPFALZ, tätig. Für viele Zweibrücker ist und war Steinmetz schlicht die RHEINPFALZ. Denn kein Gesicht kennen die Leute besser als das des Fotografen, der bei jeder Gelegenheit vor Ort ist. Durch den Kamerasucher erreichten ihn viele Einblicke in die reale Welt – von Prunk-Palästen bis zu Bruchbuden. Durch sein aufgeschlossenes und kontaktfreudiges Auftreten war der Autor Ansprechpartner für alle Gesellschaftsschichten – vom Akademiker bis zum Bierdosenhelden. Wer wie Jo Steinmetz viel draußen herumkommt, erlebt dabei oftmals witzige und unterhaltsame Episoden. Auch so manches Fettnäpfchen hat der Autor im Laufe seiner Zeit nicht ausgelassen. Sein Berufsalltag spiegelt sich oftmals im Wahnsinn scheinbar alltäglicher Begebenheiten wider.