Paperback

Leonard in der Wo-Anderswelt

Im Zwischenreich der Zwerge

Joachim Schmidt
Belletristik, Science Fiction, Fantasy & Horror, Romane & Erzählungen, Kinder- & Jugendbücher

Es gibt ein Pendant zur sichtbaren Welt, dies ist die unsichtbare Welt. Feinfühlige Menschen müssen diese Welt nicht unbedingt sehen, aber sie können sie fühlen.
Leonard bekommt die Chance, in die für uns Menschen unsichtbare Zwischenwelt der Zwerge einzutauchen, um dort ein Erdenmädchen zu befreien. Auf dem Weg dorthin erlebt er zusammen mit seinen Begleitern ungewöhnlich spannende und gefährliche Abenteuer.

Ein „Book for all“.

Dieses Buch wurde für Jugendliche und Erwachsene geschrieben, die genug haben von blutigen, pervertierten Gemetzeln. Die sich aber schon bewusst sind, dass sie sich in einer Welt der Gegensätze befinden. Überall, wo es ein Dafür gibt, gibt es auch ein Dagegen. Man ist dieser dualistischen Welt aber deshalb noch lange nicht ausgeliefert, sondern man kann Entscheidungen fällen, die weniger aggressiv sind oder man ist gewillt, andere Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Wenn alles, was existiert, energetischer Herkunft ist, so unterliegt jeder Mensch einer großen Illusion, wenn er glaubt, über das „Wegwünschen“ könnten Probleme gelöst werden. Leider halten manche Zwerge im Zwischenreich noch an dieser Illusion fest.