"Weilburg 1900 - 1950" von Joachim Warlies
Paperback

Weilburg 1900 - 1950

Beiträge zu 50 Jahren Weilburger Geschichte

Joachim Warlies
Politik & Geschichte

Eine knappe Darstellung Weilburger Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Buch gliedert sich in 5 Kapitel: In der Wilhelminischen Zeit (einschließlich des Ersten Weltkriegs); In der Weimarer Republik; Im Dritten Reich (einschließlich des Zweiten Weltkriegs); Jüdische Weilburger; In der Nachkriegszeit.
Wie haben die Menschen in Weilburg die bewegten Zeitläufe zwischen 1900 und 1950 erlebt, erfahren und wahrgenommen? Das Buch versucht, dieser Frage nachzugehen. Im Mittelpunkt der Darstellung stehen deshalb die Geschehnisse und Lebensverhältnisse in Weilburg, Die handelnden und oft auch leidenden Personen sind durchweg "kleine Leute": Arbeiter, Handwerker, Kaufleute, Hausfrauen, Soldaten, Schüler ... Das Buch will für den Leser von heute ein lebendiges Bild der Jahre 1900 bis 1950 in Weilburg entwerfen. Bei aller notwendigen Genauigkeit will das Buch auch immer gut lesbar sein. Deshalb sind in die textlichen Darstellungen zahlreiche Dokumente eingefügt, vor allem Fotos, die das Geschriebene sinnfällig illustrieren und ergänzen.