"Umba" von Jochen Rinner
Paperback

Umba

Roman

Jochen Rinner
Romane & Erzählungen

Luca Berend, 30, Informatiker, lebt seit vier Jahren in Minnesota. Das Leid einer eben in die Brüche gegangenen Beziehung machte es ihm leicht ein Jobangebot jenseits des Atlantiks anzunehmen. Einzig seinem Großvater, den er als kleines Kind Umba nannte, fühlt er sich bis jetzt verbunden. Umba war es auch, dem er sein Leid anvertraute. Weil sein Großvater in der Klink lag und nicht mehr laufen konnte, kam er jeden Tag und schrieb Umbas Beziehungsgeschichten in ein Buch.
Jetzt sitzt er im Flieger nach Frankfurt zu seiner Beerdigung. Die Farmerstochter Ava lernte er vor zwei Jahren kennen. Nun ist sie seine Frau und bleibt wegen der Schwangerschaft zu Hause.
Luca Berend hat keine Ahnung, dass ihm bald nach der Landung in seiner früheren Heimat sein damaliges Leben heftig um die Ohren fliegt.