"Das Herz muss voller sein als die Hose" von Jörg Lühn
Paperback

Das Herz muss voller sein als die Hose

Handball ist sein Leben

Jörg Lühn, Klaus-Dieter Petersen
Biografien & Erinnerungen, Ballsport

Klaus-Dieter Petersen ist einer der erfolgreichsten Spieler der Handball-Bundesliga. In 340 Länderspielen für Deutschland schnürte er ein großes Erlebnispaket. Der gebürtige Niedersachse prägt eine große Ära beim Turnverein Hassee Winterbek, kurz THW genannt. Er ist Spieler, Co-Trainer und Jugendkoordinator in Kiel und zeigt den Zebras, wie man Titel gewinnt. Petersen schwingt sich bei den vielen Feiern oft zum Zeremonienmeister auf. Seine umgestalteten Lieder animieren nach den Erfolgen auf dem Rathausbalkon, Rathausplatz und in der Innenstadt zum Mitmachen. In detailreichen Episoden wird das Leben des Vollbluthandballers erzählt. »Pitti« öffnet in diesem Buch seine Schatzkammer der Erinnerungen und bittet den Leser zur Tür herein.

Mit einem Vorwort von Uwe Schwenker.
 

Presseberichte

Jörg Lühn verfasst Biografie über Handball-Idol Klaus-Dieter Petersen

01.11.2020
 
„Petersen öffnet seine Schatzkammer der Erinnerungen und bittet den Leser zur Tür herein“
Seit über 30 Jahren zählt er zum Inventar der renommierten Sportjournalisten in Schleswig-Holstein. In Wort und Bild verfolgt Jörg Lühn das Geschehen in Stadien und Sporthallen, auch auf den Sportplätzen hier zu Lande ist er zu Hause. Jetzt hat der 57-Jährige aus Padenstedt-Kamp sein zweites Buch vorgestellt. Nach der 2016 erschienenen Biografie der Schwimmerin Kirsten Bruhn („Mein Leben und wie ich es zurückgewann“) veröffentlichte „Schorsch“ Lühn jetzt mit Klaus-Dieter Petersen die Biografie „Das Herz muss voller sein als die Hose“.

Zeremonienmeister bei vielen Feiern

Petersen, in der Szene unter seinem Spitznamen „Pitti“ bekannt wie ein bunter Hund, ist einer der erfolgreichsten Akteure in der Geschichte der Handball-Bundesliga. In 340 (!) Länderspielen für Deutschland schnürte er ein großes Erlebnispaket. Der gebürtige Niedersachse prägte eine große Ära beim Turnverein Hassee-Winterbek, kurz „THW“ genannt. Er war Spieler und Co-Trainer, ist Jugendkoordinator in Kiel und zeigt(e) den „Zebras“, wie man Titel gewinnt.

Petersen schwang sich bei vielen Feiern zum Zeremonienmeister auf. Seine umgestalteten Lieder animierten nach den Erfolgen auf dem Rathausbalkon und Rathausplatz sowie in der Innenstadt zum Mitmachen. In detailreichen Episoden wird das Leben des Vollbluthandballers von Lühn erzählt. „Pitti“ öffnet in diesem Buch seine Schatzkammer der Erinnerungen und bittet den Leser zur Tür herein.
 
Quelle: Holsteinischer Courier, Neumünster