e-Book

Nachricht von Jesus

und wie die Atombombe auf meinen Balkon kam…

Jörgen Peterson
Romane & Erzählungen

Blackout. Die Welt ist im Chaos versunken. Das Gold, das digitale Zeitalter ist in die unendlichen Weiten des Universums entschwunden. In einem kleinen Land am Rande der großen Berge in Ostkorea ist ein kleiner, ein bisschen dicker Diktator am Pläne schmieden. Irgendwo in den schneeverwehten bayrischen Steppenlandschaften sind zwei Herren am Saufen und über die dramatische Lage am Diskutieren.
Im Vatikan ist die Hölle los. Ein Pater möchte ein Rohr verlegen. Ein Rollstuhlfahrer vergewaltigt Frauen. Massenvergewaltigungen können gerade so vermieden werden. Blut spritzt. Zyankali kommt zum Einsatz. Hinrichtungen sind an der Tagesordnung.
Die Mutti hat Langlaufschier mitgebracht. Der Bundeskanzler schildert die Lage in Deutschland. Der Papst küsst den Boden. Irgendwo in einem Land vor unserer Zeit sitzt ein Mann unter Palmen und versucht, die Frauen zu verstehen.
Eine verrückte, bissige Politsatire und eine ach so schöne Lovestory zugleich. Eine schöne, manchmal bösartige Geschichte – aber immer am Puls der Zeit.