"Johann Hinrich Fehrs" - Autor bei Tredition.de
 

Johann Hinrich Fehrs

J. H. Fehrs wurde 1838 in Mühlenbarbek geboren und verstarb 1916 in Itzehoe. Er besuchte das Lehrerseminar in Eckernförde, unterrichtete als Waisenlehrer, dann gründete und leitete er eine Töchterschule in Itzehoe. Als Schreiber zählt er neben Groth, Reuter und Brinckman zu den vier niederdeutschen Klassikern. Seine 10 Erzählungen dieses Buches kreisen um seinen Geburtsort 'Ielenbeek'.