Hardcover

Als das Gras zu rosten begann ...

Mörderische Geschichten

Johannes O. Jakobi
Krimis & Thriller

Dieses Buch präsentiert ein Panoptikum von gruselig-grausamen Gestalten, die Getriebene und Täter sind. Mörder wie Opfer verfolgen unbeirrt ihren einmal eingeschlagenen Weg.
Falsche verwandtschaftliche Beziehungen können schnell tödlich enden, besonders dann, wenn Habgier, Neid und Missgunst mit im Spiel sind, wie in der Geschichte ALS DAS GRAS ZU ROSTEN BEGANN.
Unser fantastisches Internet eröffnet uns Usern höchst interessante Möglichkeiten, uns in Form einer Chronik der neugierigen Mitwelt gebührend zu präsentieren. Das zieht auch dunkle Gestalten an, die gerne nichts ahnende Mädchen heimlich manipulieren. Die SCHÖNE NEUE CHRONIK ist eine solch perfide Falle, die erbarmungslos zuschnappt.
WENN LEHRERINNEN LIEBEN, dann verfehlt das nicht seine Wirkung auf weitere Schüler. Nur hüte man sich davor, deren Liebe schnöde zurückweisen zu wollen. Wenn man aber darüber wahnsinnig wird, sollte man es tunlichst geheim halten. Eine jede Lehrerin ist leicht durch eine noch strengere Person zu ersetzen!
Die meisten von uns wissen, wie unangenehm NASENBLUTEN werden kann. Minutenlang ist man ihm hilflos ausgeliefert. Was aber ist, wenn es überhaupt nicht mehr aufhören will zu bluten? Wo bleibt da die himmlische Gerechtigkeit, wenn die irdische versagt? Oder sinnt auch erstere auf blutige Rache?
EL BRUJITO ist DAS HEXENMEISTERLEIN, dem es an geeigneten Jungfrauen zum Zersägen mangelt. Da hilft selbst ein sprechendes Kaninchen nicht. Nur ein kleines Mädchen hält noch zu ihm. Um wie viel leichter haben es da die existentialistischen Künstler NATAS und TTOG.
Von ihrer Forschungsarbeit besessen, entwickelt die ehrgeizige Professorin eine Theorie über die Ursachen für die Aggressivität bei Männern. Doch irgendwann reicht das alles nicht mehr aus, und FRAU PROFESSOR LÄSST BITTEN. Ihre junge Assistentin soll sich für ein Experiment zur Verfügung stellen. Als der harte Harald die Bühne betritt, wird es blutiger Ernst im Dienste der wissenschaftlichen Grundlagenforschung!