"Josef Kaspar" - Autor bei Tredition.de
 

   

Josef Kaspar

Josef Franz Kaspar, 1947 in einer Flüchtlingsbaracke der Grenzstadt Furth im Wald geboren, kam als „Bayerwaldler“ in die Pfalz, um eine Ausbildung zu absolvieren, studierte anschließend an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz Textiltechnik und dann an der Hochschule Darmstadt Pädagogik für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Nach seiner beruflichen Tätigkeit an der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode beendete er seine pädagogische Laufbahn und entdeckte seinen literarischen Forschungsdrang auf humorvolle und nachdenkliche Weise neu.
Mit dem autobiografischen Roman „Und ich immer dazwischen“ blickt er auf sein Leben zurück, ausgehend von der gegenwärtigen digitalen Revolution bis hin zu seiner Geburt in der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges.