"Jürgen Gisselbrecht" - Autor bei Tredition.de
 

   

Jürgen Gisselbrecht

Jürgen Gisselbrecht wurde 1965 in Karlsruhe geboren, lebte einige Jahre in Hannover und Hamburg und nun in Stuttgart. Die Erzählung "Springtide" entstand in den Jahren 1993-1997. Zur Zeit arbeitet der Autor an einem Roman.
www.textgis.de | www.photogis.de
 

Presseberichte

Springtide – poetische Erzählung über die unstillbare Liebe, das Warten, die Sehnsucht und das Meer

20.07.2016
 
„Jürgen Gisselbrecht erzählt in „Springtide“ von einer unstillbaren Liebe auf einer ostfriesischen Insel.“
„Springtide“ von Jürgen Gisselbrecht ist eine poetische Geschichte, in der es um eine unstillbare Liebe zu einer fremden, geheimnisvollen Frau geht. Die Sehnsucht des Erzählers zieht die Leser in einen Strudel aus poetischen Beschreibungen und Beobachtungen. Die Leser verfolgen die mysteriösen Begebenheiten und erliegen der Spannung, die Gisselbrecht bis zum Schluss hält. „Springtide“ – eine Erzählung über die unstillbare Liebe, das Warten, die Sehnsucht und das Meer.
 
Quelle: Text-Presse