"Jürgen Kemper" - Autor bei Tredition.de
 

   

Jürgen Kemper

Der Autor lebt mit seiner Frau in einem kleinen Dorf im Artland in Norddeutschland. Er hat drei Töchter und drei Enkeltöchter. Er ist Diplompädagoge, Systemischer Familientherapeut und Supervisor. Er leitete bis zu seiner Pensionierung eine Fachschule für Heilerziehungspflege und hat ein Handbuch der Heilerziehunspflege mit herausgegeben. Er lebt mehrere Monate im Jahr in seinem Haus in den italienischen Alpen oberhalb des Comer Sees. Seine Leidenschaft gehört den Bergen und seit zehn Jahren dem Mountainbiken. Er plant seit langem eine Fünf-Seen-Tour durch die Orobischen Alpen, schreibt romantische Liedtexte und an der Fortsetzung seines ersten Romans.
Sein erstes Buch ist eine phantastische Reise in sein Innenleben mit autobiographischen Bezügen, das um das Thema Abenteuer und Verlust kreist.
 

Neuigkeiten

ANA - Perdita - Werbeprospekt

30.10.2020
 
 

 

Presseberichte

ANA - Perdita

15.04.2021
 
„Roman über tragische Liebe am Comer See“
Die junge Frau, die der Erzähler in den Bergen oberhalb des Comer Sees kennenlernt, ist leidenschaftliche Bergsteigerin, temperamentvoll und der Erzähler ist fasziniert von ihr, richtet sein Leben komplett nach seiner unsteten Begleiterin aus. In Tagebuchform versucht er in Rückblenden festzuhalten, was er nicht verlieren möchte. Im August 2017 will sie mit anderen Kletterern den steinschlaggefährdeten Cengalo an der Grenze von Italien und der Schweiz besteigen. Von bösen Vorahnungen begleitet verabschiedet er sie, bevor sie diese Bergtour antritt.
 
Quelle: NOZ

Bibliographie

"ANA" von Jürgen Kemper

ANA

Perdita

Weitere Veröffentlichungen

HeilErziehungsPflege - HANDBUCH

ISBN 978-3-06-450305-2
CORNELSEN
zum Buch