Paperback

Tod eines Lobbyisten

Jürgen Renz
Krimis & Thriller

Ein Lobbyist versucht mit allen Mitteln, die Wünsche seines Auftraggebers bei der Regierung durchzusetzen und landet letztlich als Akte auf dem Schreibtisch des Kommissars Werner Drews in Burghausen. Drews bekommt im Lauf seiner Ermittlungen einen guten Einblick in das Kräftespiel zwischen Politik und Wirtschaft, bei dem das Wohl des Bürgers auf der Strecke bleibt.