Paperback

Call In Or Dial Tryin'

Chronik eines Fernseh-Phänomens

Julian Frank
Sachbücher

Fast jeder kennt sie – egal ob Gitterrätsel, Rechenaufgaben, Scherzfragen, Zählspiele, oder „Tiere mit S…“ – über die sogenannten Call-In-Shows stolperte man noch bis vor kurzer Zeit permanent auf diversen Privatsendern. Obwohl diese Formate auf ein Minimum reduziert werden mussten, bleiben eine ganze Reihe von Mysterien, offenen Fragen, lustigen Anekdoten und pikanten Details im Raum stehen, die dank dieses Buches nicht länger verschwiegen werden sollen. Und von all dem bietet das „Mitmachfernsehen“ wirklich eine ganze Menge Zündstoff.

Begeben Sie sich mit dem Autor auf eine informative, freche und manchmal sogar schockierende Reise durch den Fernsehdschungel, in dem statt dunklem Dickicht und wilder Tiere grelle Einblendungen, Sirenen und ausgekochte Moderatoren regieren. Der Buchtitel „Call In Or Dial Tryin‘“ lässt sich wohl kaum ins Deutsche übersetzen („Nimm an Call-In-TV teil oder wähle versuchend“)… Wer es trotzdem versuchen möchte, orientiert sich am besten am Filmtitel „Get Rich Or Die Tryin‘“…