Paperback

Warum ich depressiv war

und warum ich es nicht mehr bin

Juliette Brenon
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Viele Menschen leiden an Depressionen. Diese Krankheit hüllt ihre Seele in einen Grauschleier und frisst ihre Kraft und ihre Fähigkeit, ein erfülltes Leben zu leben.
Juliette Brenon ist eine lebenslang Betroffene. Sie kämpft mit Medikamenten, Psychotherapien und alternativen Heilmethoden dagegen an, nur, um die Sympthome zu lindern, aber ohne die Aussicht auf Heilung. Erst der Tod ihrer Mutter lässt sie erkennen, warum sie krank war und wie sie gesunden kann.