Paperback

Entenfischer

Bericht über eine Behandlung

Karin Koller
Biografien & Erinnerungen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Wie reagiert man, wenn man plötzlich damit konfrontiert wird, dass die dreijährige Tochter an Leukämie leidet? Wie wirken sich Ungewissheit und Angst auf die Beziehungen innerhalb der Familie aus? Wie gelingt es, das Kind zu retten, ohne die Familie dadurch zu zerstören? Krebs ist anders, als in Filmen dargestellt. Kein finales Urteil, sondern ein Hindernislauf, den es zu absolvieren gilt. Kein Kampf, sondern ein Erdulden in Konfusion. Das Leben wird auf den Kopf gestellt. Trotzdem muss man erreichen, dass am Ende der Therapie alles bleibt, wie es war, obwohl sich alles änderte.