"Karl Emil Franzos" - Autor bei Tredition.de
 

Karl Emil Franzos

Geboren am 25.10.1848 in Czortków (Galizien); gestorben am 28.1.1904 in Berlin.

Der Sohn eines liberal gesinnten jüdischen Arztes wuchs in Czernowitz auf. Weil ihm als Juden die Universitätslaufbahn als klassischer Philologe versperrt war, studierte er in Wien und Graz Jura. Wegen seiner Mitgliedschaft in der deutsch-nationalen Burschenschaft fand er keine Anstellung und wandte sich dem Journalismus zu. 1884-86 gab er das Wochenblatt »Wiener Illustrierte« heraus, anschließend übersiedelte er nach Berlin und gründete dort die Zeitschrift »Deutsche Dichtung«. 1879 gab er Georg Büchners Sämtliche Werke und handschriftlichen Nachlaß heraus.