Paperback

Suchtkrank - Bis alles zerbricht?

Karsten Strauß, Tina Franken
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Der erste Teil dieses Buches, geschrieben von dem Arzt, Sozialpädagogen und Suchttherapeuten Karsten Strauß, befasst sich mit dem Verständnis der Abhängigkeitserkrankung und einer neuen Interventions-Methodik, inklusive einer eher unkonventionellen Beschreibung verschiedener Substanzen und der Akupunktur und zeigt anhand von 12 authentischen Fall-Beispielen die Möglichkeiten auf.
Der zweite Teil, geschrieben von Tina Franken, berichtet aus der Angehörigen-Sicht einer Ehefrau und Mutter über die teils fürchterlichen akuten und langfristigen Verwerfungen, die ein abhängig kranker Mensch in seiner Umgebung auslösen kann - und es meist auch tut.
Der interessierte Leser findet im Anhang eine kurze Erläuterung der Akupunktur und eine zusammenfassende Beschreibung der in dieser Methode zur Anwendung kommenden Akupunkturpunkte.