"Katharina Offenborn" - Autor bei Tredition.de
 

   

Katharina Offenborn

Katharina Offenborn, Jahrgang 1959, geboren in Wien, schreibt seit ihrem zwölften Lebensjahr. Was als Pflege von Kinder-Brieffreundschaften begann, wuchs sich mit den Jahren zu einer Korrespondenz in drei Sprachen mit über 60 Menschen aus vielen Ländern dieser Erde aus. Ab dem 20. Lebensjahr folgten Gedichte, die sie aber bisher nicht veröffentlichte. Parallel dazu schrieb sie zehn Jahre lang täglich Tagebuch, später, als sie eine Familie zu versorgen hatte, nur in größeren Abständen.
Im Rahmen einer Schreibwerkstatt begann sie Kurzgeschichten zu verfassen, von denen einige in Anthologien veröffentlicht wurden. Sie schrieb auch vereinzelt Artikel über Pädagogik und allgemeine Themen, die in unterschiedlichen Zeitschriften herauskamen.
Sie war viele Jahre lang als Lektorin tätig und auch an der Herausgabe von pädagogischen Büchern und Fachdokumentationen beteiligt.
Derzeit arbeitet sie als Pädagogin, als Leitung eines Kindergartens, den sie selbst mitaufgebaut hat.
Ein besonderes Anliegen waren ihr immer philosophische Lebensfragen allgemeiner Natur, zunehmend aber auch brennende Themen, mit denen sich Gesellschaft wie Individuum aufgrund des Zeitgeschehens konfrontiert sehen.
„Leuchtspuren. Eigenwege in die Zukunft“ ist ihr erstes eigenes Buch mit autobiographischen Zügen, in dem sie sich voller Engagement für Mensch und Umwelt mit den Dimensionen des heutigen Lebens, der Bedrohungen, aber auch der Chancen für neue Weichenstellungen, auseinandersetzt.