"Mücken im Niemandsland" von Kathrin Degen
Paperback

Mücken im Niemandsland

Meine Flucht aus der DDR

Kathrin Degen
Biografien & Erinnerungen, Politik & Geschichte

Die Journalistin Kathrin Degen lebte bis zum August 1989 in Magdeburg. Im Sommer vor dem Mauerfall floh sie mit ihren Eltern über Ungarn nach Österreich in die Freiheit. Für den TV-Sender RTL begab sie sich 30 Jahre später auf eine Reportage-Reise in die eigene Vergangenheit und beging ihren Fluchtweg ein zweites Mal. Aus der Perspektive einer erwachsenen Frau und Mutter beschreibt Kathrin Degen ihr Leben als damals 13-jähriger Teenager in der DDR und ihre heutige Sicht auf die dramatischen Ereignisse, die ihr Leben für immer verändern sollten. Ein Erlebnisbericht, der die Wucht der Zeit spürbar macht. Eine ungewöhnliche Zeitreise, die nicht kalt lässt.