"Katina  von Werthern" - Autor bei Tredition.de
 

   

Katina von Werthern

"Das Leben hat mich vieles gelehrt.
Die wichtigste Lehre war die der Tiere und Kinder.
Sie lehrten mich Menschlichkeit."

Je mehr ich mich im Laufe des Lebens meiner Wahrheit näherte, desto mehr entfernte ich mich von eingepflanzten Illusionen. Illusionen davon, wer ich glaubte zu sein oder sein zu müssen.
Als Kind liebte ich es zu singen, zu zeichnen, zu fotografieren und zu schreiben. Und erst viele Jahre später erlaubte ich mir den Glauben daran, Sängerin, Künstlerin, Fotografin und Schriftstellerin sein zu können, ohne dies gelernt zu haben. Nachdem ich Heilpädagogik studiert und meine Zusatzausbildung zur Cranio-Sacral-Therapeutin für Pferde beendet hatte, klärte sich etwas in mir.
Wirklich gelehrt hat mich weder das Studium, noch die Ausbildung, sondern einzig das Leben selbst. In Begleitung meines Seelenmannes, meiner Kinder und Tiere erkannte ich durch sie das Wesentlichste:
Selbstannahme, aus dem Gefühl, bedingungslos geliebt zu sein, und Selbstlosigkeit, aus dem Bewusstsein, Verantwortung übernommen zu haben.


Bibliographie

"Im Auge des Seins" von Katina  von Werthern

Im Auge des Seins


Weitere Veröffentlichungen

"Die Liebe, die sie schenken. Pferd und Mensch in Fotografie"

ISBN 978-3-944587-16-5
www.spiritbooks.de
zum Buch

"Im Auge des Pferdes"

ISBN 978-3-945366-10-3
www.book-and-art-affairs.de
zum Buch