"Katja Hildebrand" - Autor bei Tredition.de
 

 

Katja Hildebrand

Seit ich als Kind entdeckt habe, dass einzelne Buchstaben zusammengesetzt wunderbare Wörter bilden, aus denen Geschichten entstehen können, hat mich das Schreiben als Leidenschaft gepackt. Aus Kurzgeschichten und Gedichten in der Jugendzeit, die teilweise veröffentlicht wurden (unter anderem in der Anthologie "Der rote Mohn ist abgeblüht" bei der Edition Strahalm in Graz und im "Großen Jugendbuch" bei Reader's Digest) wurde während des Studiums eher journalistisches Handwerk als freie Mitarbeiterin bei einer Tageszeitung. Immer wieder verfasste ich Beiträge für Zeitschriften und auch ein Sachbuch im Bereich Medienerziehung, das 2006 beim AOL Verlag erschien. Der vorliegende Roman ist mein erster, aber bestimmt nicht letzter Roman. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern im idyllischen Hohenlohe auf einem Hobbybauernhof mit Hund und Katze, Ponys, Schafen und Hühnern. Damit erfüllt sich mein Kindheitstraum. Meinen Beruf als Grundschullehrerin übe ich mit ganzem Herzen aus -er fordert meine Kreativität täglich aufs Neue heraus und macht jeden Tag spannend und einzigartig. Wenn ich neben Familie, Beruf und Bauernhof noch Zeit habe, singe ich in zwei Chören und erkunde auf dem Rücken meines Ponys "Sisco" und begleitet von unserer Hündin Senta das wunderschöne Hohenloher Land.
 

Veranstaltungen

Lesung

Beginn: 30.10.2018, 19:30 Uhr
Ort: 89192 Rammingen  
Wie kommt man überhaupt zum Schreiben?
Wie ein Maler mit Pinsel und Farbe Bilder erschafft, tut das ein Schriftsteller mit Worten.
Katja Hildebrand erzählt über ihr Leben, liest aus ihrem Roman "zufällig-alles" und aus dem neu erschienenen Büchlein "Viele kleine Schritte"
 

Lesung

Beginn: 22.10.2018, 19:30 Uhr
Ort: 74673 Mulfingen- Simprechtshausen