Paperback

Dinner in the Dark

Kochen fürs Mikrobiom

Katrin Zahnweh
Kochen & Genießen

Gemessen an der Anzahl der Zellen besteht der Mensch zu 90% aus Bakterien. Diese Mikroorganismen besitzen bis zu hundertmal mehr Gene als wir selbst und werden in ihrer Gesamtheit "Mikrobiom" genannt. Der größte Teil davon lebt in unserem Dickdarm (in the Dark).

Unser Mikrobiom ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck und lebensnotwendig für uns. Es ist die Basis unseres Immunsystems und beeinflusst unsere Psyche mehr als wir denken. Entsprechend wichtig ist es, unsere Bakterien durch eine mikrobiomfreundliche Ernährung optimal zu unterstützen.

Dinner in the Dark beginnt mit spannenden Fakten über das Mikrobiom. Anschließend erfährt der Leser, welche Lebensmittel unsere Darmbakterien in besonderem Maße unterstützen. Der dritte und größte Teil des Buches enthält mikrobiomgerechte Rezepte. Dinner in the Dark legt den Schwerpunkt auf Genuß bei gleichzeitiger Unterstützung des Mikrobioms und hat nichts mit einer Diät oder Verzicht zu tun.