Paperback

BLOODY ROOTS

Kim Bührle
Belletristik, Krimis & Thriller

Weihnachten steht vor der Tür. In der altehrwürdigen Universitätsstadt Cambridge denken die meisten Menschen an Christbäume, Geschenke, Schnee und Kirchenglocken. So auch Thomas Johnson, der den Abend vor dem Christmas Day im Haus seiner Mutter verbringt. Gemeinsam mit seinen Großeltern und seiner Mutter, die sich zwischen Mistelzweig und Truthahn an längst vergangene Weihnachten erinnern, als es noch einen Mr Johnson gab, der als Patriarch der Familie mit eingeklemmter Zunge und scharfem Tranchiermesser die knusprig-braune Haut des Vogels durchtrennte, ein Part, der in den letzten Jahren von Onkel Tom übernommen worden war.
Es hätte ein schöner Abend werden können, doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Der Heilige Abend, Symbol für die Geburt des Friedens- und Heilsbringers, der in den Menschen die Hoffnung auf Glück und Frieden weckt, ausgerechnet dieser Abend sollte für Thomas und seine Familie eine Zäsur sein. Es ist nicht das Christuskind, auch nicht Santa Claus, der das kleine Haus im Westen von Campbridge besucht. Es ist der Gevatter Tod, und er beschert nicht Apfel, Nuss- und Mandelkern, sondern einen unbarmherzigen Krieg …