Paperback

Der Mensch als Grenzfall

Essays

Klaus D. Frank
Lernen & Nachschlagen

Der Mensch ist ein Zweiheitswesen. Er ist Subjekt und Objekt, Täter und Opfer in einem. Eine gewisse Tragik und Absurdität ist ihm eigen. Deshalb wird über die Phänomene Bösartigkeit, Fehlerhaftigkeit, Schuld philosophiert und die Interpretation der Erbsünde des Menschen in Frage gestellt.