"Lebensspiele" von Klaus D. Frank
Paperback

Lebensspiele

Versuch einer philosophischen Sicht

Klaus D. Frank
Philosophie

Bei der Vielfalt der Lebensspiele kann man den Begriff Spiel nicht aufs Vergnügen beschränken. Denn es gibt eine Fülle der Macht-, Interessen-, Geld-, Konsum-, Technik- sowie Theoriespiele usw. Aber nicht nur in der Kultur, auch in der Natur gibt es eine Spielfülle. Es wird versucht, den Spielbegriff als einen postmodernen dem Sinnbegriff der Moderne gegenüberzustellen.