Paperback

Neues aus dem Schlaraffenland

Essays, Gedichte und Bilder

Klaus-Dieter Müller
Film, Kunst & Kultur

Eine Gesellschaftskritik in Bildern und Worten zum Leben in Deutschland. Ein kritischer Blick der Nachkriegsgeneration auf die Bundesrepublik Deutschland. Kapitalismus als Chance und Risiko.

Musiker/innen haben zu den Bildern des Autors eigene Stücke komponiert. Zeitkritische Gedanken verdichtet der Autor in seinen lyrischen Texten.

Themen, die der Autor in seinem Band behandelt, sind: Werte im 21. Jahrhundert, das Versagen der Eliten und die Renaissance der kollektiven Dummheit, das Selbst zwischen Egoismus, Dekadenz und Toleranz, das Selbst und eine Kultur der Selbstständigkeit, die Wissensgesellschaft als Therapie für den informationellen Kapitalismus, "Macht Sozialdemokratie noch Sinn?" und Gedanken zu Sinn und Tod.

Ein Buch mit Essays, Gedichten und Gedanken zur Gegenwart. Mit Bildern des Autors und Kompositionen von Musiker/innen. Zeitkritisch, einfühlsam und zum Nachdenken anregend.