"Klaus Fischer, Prof. Dr. " - Autor bei Tredition.de
 

 

Klaus Fischer, Prof. Dr.

Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorie i.R. ; bis 2015 Universität Trier. Dipl. Soz. (universität Mannheim); Dr. phil. (Universität Mannheim). Habilitation 1987 (TU-Berlin).
Arbeitsgebiete: Wissenschaftstheorie, Wissenssoziologie und Wissenschaftsgeschichte, insbes.: Antike Wissenschaft, wissenschaftliche Revolution der Neuzeit, Geschichte des Empirismus, Geschichte der Atom- und Kernphysik, Wissenschaftsemigration nach 1933, Galilei, Einstein, Universität, Wissenschaftsindikatoren, Innovation, Chaos, Wissenschaftsethik; weitere Schwerpunkte in Naturphilosophie, Risikoforschung, Künstliche Intelligenz und Kognitionsforschung, interkulturelle Philosophie.
Über 150 Publikationen, u.a.:
Galilei Galilei. München: Beck 1983.
Kognitive Grundlagen der Soziologie. Berlin: Duncker & Humblot 1987.
Changing Landscapes of Nuclear Physics. A Scientometric Study. Berlin/Heidelberg/New York: Springer 1993.
Einstein. Freiburg: Herder 1999.
Galileo Galilei. Biographie seines Denkens, Stuttgart: Kohlhammer 2015.