"Klaus Groth" - Autor bei Tredition.de
 

Klaus Groth

Klaus Groth wurde am 24. April 1819 in Heide (Dithmarschen) geboren und starb 1899 in Kiel.
2019 ist ein Groth-Gedenkjahr!
Klaus Groth gilt mit Fritz Reuter als Begründer der neueren niederdeutschen Literatur.
Mit Karl Müllenhoff (aus Marne) zusammen arbeitete Groth in Kiel an einer niederdeutschen Grammatik. Beide erarbeiteten vor allem auch eine leistungsfähige Schreibweise, die u. a. die langen Ein- und Zwielaute zu unterscheiden wusste. Die Meldörp-Böker haben sich zur Aufgabe gemacht, diese seit langem viel zu wenig gewürdigte Leistung für die heutige SASS'sche Schreibweise nutzbar zu machen!