Hardcover

Am Spirdingsee

Ein Zeitzeuge

Klaus Wernher
Biografien & Erinnerungen

Eine Zeitreise mit wirklichen Erlebnissen, Erzählungen und Überlieferungen alt eingesessener Masuren von Ende des 19. bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine besondere Beachtung findet die Zeitspanne zwischen 1945 und 1965, als der südliche Teil Ostpreußens unter polnischer Verwaltung gestellt wurde.
Im Vordergrund der Erinnerungen steht das Zusammenleben deutscher und polnischer Menschen nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Bemerkenswert ist der Zuzug nach Masuren von Polen aus den ehemaligen Ostgebieten Polens, welche an die Sowjetunion gefallen waren, und nunmehr auf die verwaisten Anwesen der früheren deutschen Besitzer verteilt wurden.