Paperback

Zu schön für die Fische

Kriminalroman

Konrad Schmid
Krimis & Thriller

Zehn Tage vor der Parlamentswahl: Umfragen sehen die neue Frauenpartei an erster Stelle. Der Spitzenkandidat der Regierungspartei verschwindet spurlos.
In einem Beichtstuhl liegt nach der Wahl eine Tote. Schön wie die Sünde. Nur mit extravaganten Dessous bekleidet.
Zwei Fälle, die den Tinnitus von Kommissar Julius Nidda ankurbeln.
Die erste Spur führt zum mächtigsten Unternehmer des Landes.

Ein Politkrimi, der in vielen Ländern spielen könnte.