Paperback

Der Kristall der Kraft

Band 2 - die Gemeinschaft des Schicksals

Krischan Heners
Science Fiction, Fantasy & Horror

„Der Kristall der Kraft – Die Gemeinschaft des Schicksals“ ist die erste Fortsetzung der Abenteuer um die Grafentochter Katharina. Drei Jahre nach ihrer Flucht aus der väterlichen Burg und nach Vollendung ihrer Ausbildung zur Legionärin von Dras Elbae wird die Stadt der Elfen zum Zentrum einer finsteren Bedrohung, die über die denkenden Völker der Welt hereinbricht. Freund und Feind sammeln sich bei der Stadt, die einen, um zu beraten, die anderen, um zu erobern. Noch während der Rat von Dras Elbae berät, überschlagen sich die Ereignisse, und die Stadt wird umzingelt. Katharina erfährt von einer Prophezeiung des Orakels von Dras Elbae, die ihr erst ermöglichte, ihre Rolle als Beschützerin der Stadt einzunehmen, und die ihr scheinbar eine neue Rolle zuweist – doch erst muss sie sich beweisen. Eine vom Schicksal zusammengewürfelte Gemeinschaft soll den Kristall der Einheit finden, der DEN Schatten schon einmal bezwang. Jedoch muss es ihnen zunächst erst gelingen, eine wirkliche Gemeinschaft zu werden, was nicht leicht erscheint, wo doch die denkenden Völker sich seit Jahrhunderten entzweit haben. Auch das Verhalten des Räuberjungen Marlon, zu dem Katharina sich nun hingezogen fühlt, ist nicht die beste Voraussetzung für ein Gelingen. Wird es den Abenteurern gelingen, sich zu einigen, oder wird die Finsternis siegen?

"Die Gemeinschaft des Schicksals" ist der zweite Band einer mehrbändigen Fantasyerzählung, deren zeitlose Thematik, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse ist. Ein Kampf, der stets aufs neue geführt werden muss.