"Im Sog der Gewalt - Der Kampf um Biafra" von Kurt Jaeger
Hardcover

Im Sog der Gewalt - Der Kampf um Biafra

Auf Tatsachen beruhender Roman

Kurt Jaeger
Romane & Erzählungen

Im Auftrag der nigerianischen Zentralregierung wurden von der Interglobe Airlines in Lagos Transportflüge in den Südosten des Landes durchgeführt, die zunehmend militärisch genutzt wurden, um die aufständischen Ibos und ihren neu ausgerufenen Staat Biafra zu bekämpfen. Der Chefpilot, Flugkapitän Fischer, verliert nach und nach mehrere seiner Piloten durch Abstürze und kriegerische Auseinandersetzungen.
Der Autor führt den Leser sachkundig in diese ganz eigene Welt der Piloten und Mechaniker ein, die eigentlich nur das abenteuerliche Fliegen und Arbeiten im Afrika der 60er-Jahre erleben wollten. Die dazugehörigen, sich zunehmend verschlimmernden authentischen Lebensumstände des Personals und die entstehenden Konfliktsituationen werden bestmöglich dargestellt.
Spannungen innerhalb des Betriebes von Interglobe Airlines in diesen Zeiten des Krieges sind unausbleiblich. Sie werden aber durch entspannende Auswüchse von sarkastischem Humor bekämpft. Schlussendlich stellt sich die Frage, warum sich Aussenstehende in dieser Zeit in Afrika in Gefahr begaben.