"Larissa Lorenz" - Autor bei Tredition.de
 

Larissa Lorenz

Neben der regulären Schule besuchte Larissa Lorenz acht Jahre die örtliche Musikschule und anschließend - vier Jahre das Konservatorium in Ischewsk (Hauptfach Klavier). Danach absolvierte sie das Studium der Literatur am Maxim-Gorki-Literaturinstitut für Schriftsteller in Moskau und begann als Journalistin zu arbeiten.
Aufgrund ihrer regimekritischen Publikationen während der Tätigkeit für republikanische Zeitungsverlage und TV-Sender wurde ihr nahe gelegt Russland zu verlassen. Seit 1995 lebt sie mit ihren drei Kindern in Deutschland; zuerst in Zwiesel und seit 2007 in Bayreuth. Sie unterrichtet Klavier und tritt als Pianistin auf. Ihr erstes Buch „Das Leben – ein Miststück“ wurde 2003 in Russland veröffentlicht. In deutscher Sprache erschien bisher die Kurzgeschichte „Auf der Freitreppe“.