Hardcover

Zuflucht am Rande des Abgrunds

Larissa Lorenz
Romane & Erzählungen, Belletristik

Sie sind Flüchtlinge auf der Suche nach einer Zuflucht und ihrem persönlichen Glück. Auf dieser Suche verknoten sich die Schicksale von Xenia, einer regimekritischen russischen Journalistin, die in Deutschland um ihre Anerkennung als Asylantin kämpft; von Jasmin, einer jungen Malerin, die ihrer Vergangenheit zu entkommen versucht; von Peter, einem ehemaligen Stasispitzel, der sich als Russe ausgibt, daraufhin aber in ‚seine Heimat‘ abgeschoben wird. Ihre Wege führen ins Asylantenheim im Bayerischen Wald, in Pariser Künstlerkreise und in ein Gefängnis in Sibirien.
Die Geheimnisse des deutschen Asylverfahrens und die Unwägbarkeiten der russischen Justiz vergrößern nur die Absurdität ihrer ohnehin schon scheinbar ausweglosen Situation. Schließlich zeigen den Charakteren zwischenmenschliche Höhen und Tiefen ihren Weg zum Glück, das aber nur eine ZUFLUCHT AM RANDE DES ABGRUNDS sein kann.