"Lena Mogk" - Autor bei Tredition.de
 

 

Lena Mogk

Mein Name ist Lena Mogk. Ich war mein Leben lang eine Tagträumerin - und werde das wohl auch für immer bleiben. Schon früh wollte ich jemand anderes sein, habe mich gerne in andere Personen hineinversetzt, Bücher nahezu verschlungen. Manchmal war ich mit manchen Textpassagen nicht zufrieden, habe sie umgedacht oder komplett neue Geschichten für die Charaktere entworfen. Dieses Bedürfnis, realistische - oder manchmal auch einfach die Naturgesetze aushebelnde - Erlebnisse zu gestalten, hatte ich schon, bevor ich überhaupt die Welt der Buchstaben für mich entdeckte.
Mit sieben Jahren schaffte ich es, diese Gedankengänge niederzuschreiben - und entwickle mich bis heute von Satz zu Satz, von Buch zu Buch weiter.
In meinen Texten befasse ich mich mit dem Tod, Angst und Hass. Und seit meinem zweiten Roman habe ich meinen Weg gefunden.