"Leo Frobenius" - Autor bei Tredition.de
 

Leo Frobenius

Leo Frobenius wurde am 29. Juni 1873 in Berlin geboren und starb am 9. August 1938 in Biganzolo, Italien. Er war ein deutscher Völkerkundler und Kulturhistoriker. Auf vielen Reisen erforschte er die Kultur und Geschichte Afrikas, ein Werk, für das ihm noch heute auch in Afrika Anerkennung gezollt wird. Das Ethnologische Institut der Universität Frankfurt, wo er als Professor wirkte, wurde nach ihm benannt. Auf ihn geht auch eine umfangreiche Sammlung von ca. 4700 Kopien prähistorischer afrikanischer Felsbilder zurück, die sich heute im Frankfurter Frobenius-Institut befindet.