Paperback

Meine Sünde

"Fang an zu beten, Kind."

Lia Labes K.
Romane & Erzählungen

Alex sucht nicht nur nach Schutz vor dem Stiefvater Sebastian, sondern auch vor den eigenen Gefühlen. Die Liebe zum besten Freund Kay entsteht schleichend, dennoch versucht Alex alles zu geben, um die Freundschaft nicht zu gefährden. Aber es kommt alles anders: Eine Frau tritt in das Leben von Kay, was ihn von nun an unerreichbar und somit auch jegliche Hoffnung des Hauptcharakters zunichte macht. Nach einem Autounfall liegt Alex Mutter im Koma, wacht nicht auf und hinterlässt ihrem Kind nur einen Brief. Es soll ein Erbe bereit liegen, hier irgendwo in Kieferberg. Die Suche beginnt und Alex, christlich erzogen, betet zu Gott, dass niemand von der Sünde oder dem Erbe erfährt. Der Showdown in der Kirche zeigt, wie wichtig es sein kann, genau über den nächsten Schritt nachzudenken. Je nach Entscheidung endet die Geschichte auf ihre ganz eigene Weise. Ob Alex am nächsten Morgen noch lebt, hängt vom Leser ab.