"Linda Arndt" - Autor bei Tredition.de
 

Linda Arndt

Linda Arndt, Jahrgang 1955, geb. im Norden Schleswig-Holsteins,
aufgewachsen auf einem Bauernhof. Die Autorin ist verheiratet, Mutter und Großmutter. Sie liebt Tiere und Natur und setzt sich gegen den Missbrauch von Pestiziden - vornehmlich " Glyphosat" - in der Landwirtschaft ein. Sie wurde selbst das Opfer einer toxischen Vergiftung.
Linda Arndt verfügt über eine kaufmännische Ausbildung und eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Des Weiteren verfügt sie über eine langjährige Berufserfahrung auf dem chemisch-technischen Gebiet - Agrar/ Lebensmittel.
1998 begann sie mit dem Schreiben von Psychokrimis - ausschlaggebend war ein Erlebnis in Thailand, das die Autorin in ihrem Buch "Geduld" (unter Regionalkrimi) verarbeitet hat. Seither schreibt sie mit spitzer Feder und schonungslos über Themen, die sie bewegen.
Das letzte Buch "Jahre ohne Namen" , ein historischer Tatsachenroman, beschreibt das Leben der Großmutter Klara während des 1. Weltkrieges.