"Elysium - Der Weg zur Seligkeit" von Lothar Greunke
Paperback

Elysium - Der Weg zur Seligkeit

Lothar Greunke
Romane & Erzählungen

"Elysium" ist ein Schicksalsroman auf authentischer Grundlage. Er beschreibt das Heranwachsen von Christa Blum, Angehörige des "Olympia-Jahrgangs" 1936. Sie wächst in einer ländlichen Großfamilie auf, erlebt Nationalsozialismus, Zweiten Weltkrieg und Wiederaufbau in Deutschland. Als junge Ehefrau und Mutter kämpft sie für das Glück ihrer drei Kinder, muss hinnehmen, dass ihr Ehemann an Krebs erkrankt und nach einer Chemotherapie verstirbt. Als alleinerziehende Witwe tut sie alles, um ihren noch minderjährigen Sohn durchzubringen. Akzeptiert von ihren Kindern, findet sie mit fast 60 Jahren bei einem privaten Neuanfang in der zweiten Lebenshälfte Erfüllung an der Seite eines jüngeren Partners - bis nach einer Odyssee durch verschiedene Arztpraxen eines Tages auch bei ihr unheilbarer Krebs diagnostiziert wird. Tapfer kämpft sie mit ihrem Partner um den Erhalt der Lebensqualität. Doch es bleibt ihr nicht mehr viel Zeit bei diesem Kampf, den sie nicht gewinnen kann.