Paperback

Wechseljahre

Die Schule der Affekte

Lothar Greunke
Belletristik, Romane & Erzählungen

Ein Brief bringt die Lawine ins Rollen: Seine seit elf Jahren getrennt von ihm lebende Ehefrau lässt den Verwaltungsangestellten Dr. Peter Stein lapidar wissen, dass sie eine neue Beziehung eingegangen sei. Stein beschließt daraufhin, die Ehe scheiden zu lassen, da er sich bei der Alimentenzahlung nicht ausnehmen lassen will. Dieser Beschluss entfesselt einen Rosenkrieg, in deren Verlauf erst sein Sohn und dann seine Exfrau ihn wegen angeblicher Unterhaltsrückstände vor Gericht zu zerren drohen. Stein wehrt sich mit juristischem Erfolg, muss aber hinnehmen, dass er jeglichen Kontakt zu seinen Kindern darüber verliert. Berufliche Hürden verstärken den Konflikt, so dass Stein schließlich psychisch erkrankt und erst unter professionelle Anleitung eines Therapeuten mit Hilfe von "Aschenarbeit" zu sich selbst zurückfindet. - "Wechseljahre" ist der in sich abgeschlossene dritte Band des auf vier Teile angelegten Peter-Stein-Romanzyklus´.